3D printing: New materials & processes

BAM Bundesanstalt für Materialforschung + Additive manufacturing with non-metals for lifestyle products | Applied research on generative production techniques/Rapid Prototyping | Applied research on process techniques | Basic research in civil engineering and building activities

Description

Im Rahmen des EU Projekts AMITIE, kooperiert die BAM mit dem italienischen Start-up Desamanera, um den 3D-Druckprozess für große, komplexe Strukturen aus Mörtel und Beton zu optimieren.

Zusammen mit der TU Clausthal forscht die BAM auch an der laser-basierten additiven Fertigung von Alkali-aktiviertem Beton. Die chemische Resistenz dieser Materialien in Kombination mit der 3D-Drucktechnologie bietet einzigartige Möglichkeiten für Industrieanwendungen.

Ziel ist es, diese Verfahren für die additive Fertigung von Infrastrukturelementen für den Baubereich einzusetzen, beispielsweise für die Produktion von Ersatzteilen für Abwassersysteme.

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “3D printing: New materials & processes”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

General Inquiries

There are no inquiries yet.